Unsere Hunde früher

Hier möchte ich die Hunde, die gemeinsam mit mir in meinem Elternhaus lebten, vorstellen. Dieses Bild wurde 1986 aufgenommen.
 

Von links nach rechts:
Afghanen-Rüde "Condea's Abdul", 1975 - 1988
Saluki-Rüde "Dshu-Bay-Lan's Khalid", 1982 - 1994
Boxer-Hündin "Brixi vom Birkenhof", 1977 - 1989
und die Mischlingshündin "Antonella" , die auch bei uns alt geworden ist.

Abdul war der erste Rassehund, der in unsere Familie aufgenommen wurde. Mit ihm begann mein Einstieg in den Windhunde-Rennsport. Als er dann älter wurde und ich diesem schönen Hobby weiterhin nachgehen wollte, zog Khalid bei uns ein, den ich mir von meinem mühsam ersparten Taschengeld kaufen durfte. Er war ein Traum von einem Windhund und errang auf der Rennbahn viele Siege und Plazierungen.
"Nebenbei" war ich aber auch noch dem Dienst- und Gebrauchshundesport verfallen. So legte ich mit Brixi erfolgreich die Schutzhundprüfungen I und II sowie die Fährtenhundprüfung I ab. Mit ihr gewann ich Kreis- und Spartenpokale und nahm an der Bezirks-Jugendmeisterschaft teil. Auch Brixi durfte ich von meinem Taschengeld erwerben.
Antonella war eine Tochter von Abdul und Brixi. Diese Verpaarung war nicht gewollt und doch passiert - Antonella entwickelte sich bald zu meiner Muttis Liebling (die vielen Leckerlies taten ihr übriges...).

Unsere Hunde wurden schon damals voll in die Familie einbezogen. Das Haus und der große Garten gehörten zu ihrem Revier. Sie waren liebe und treue Gefährten, die unser Leben enorm bereicherten.
Ich danke an dieser Stelle ganz besonders meinen Eltern, die mir die Anschaffung der Hunde und damit auch diese schönen Hobbys ermöglichten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!